Kubra-9.jpg

Die häufigsten

Fragen...

Du möchtest die KuBra besuchen? Einen Quartieranlass organisieren? Deinen Geburtstag feiern? Hier findest du Antworten auf die häufigsten Fragen:

Kann ich die KuBra einfach nutzen?
Ja, die KuBra ist öffentlich und ein für alle offener und multifunktionaler Begegnungsort, wo Menschen soziale Kontakte knüpfen und pflegen können. 

Kann ich die KuBra oder einen Teil reservieren für ein Fest?
Nein, die KuBra kann nicht reserviert werden. Es gilt das Motto teilen oder first come, first serve.

Welche Regeln gibt es? 
Grundsätzlich gilt das Reglement über die Nutzung des öffentlichen Grundes der Stadt Luzern. Sowie die Platzregeln der KuBra. Aktuell ist der Platz bis 22.00 Uhr geöffnet. 

Können wir auf der KuBra grillieren?
Ja, es gibt eine Grillzone mit einer Feuerschale, Rost und Grillzangen auf dem Platz. Bitte die Feuerstelle sauber hinterlassen und auch das vorhandene Rostbürsteli verwenden. Da Corona wieder vorbei ist und man wieder teilen darf, wird auch die Feuerschale auf dem Platz wieder geteilt. 

Gibt es Holz auf der KuBra?
Holz zum grillieren gibt es bei der Holzbeige. Bitte beachtet, dass zurzeit sehr viel Holz gebraucht wird. Deshalb können wir nicht immer rechtzeitig neues Holz liefern. Wenn du sicher sein willst, dass der Maiskolbe oder die Wurst grilliert werden kann, nimmt selber etwas Holz mit. Ansonsten sind wir um sparsamen Holzverbrauch und einen Beitrag in die Holzkollekte dankbar.

Gibt es eigentlich eine Toilette?
Es gibt eine WC-Box auf der KuBra. Die WC-Box wird ehrenamtlich betreut und gelehrt. Deshalb bitten wir um Verständnis, wenn das WC einmal voll ist. Die nächste öffentliche Toilette befindet sich beim Bahnhof Allmend/Messe oder bei der Bushaltestelle Eichhof.

Wo kann ich meinen Abfall entsorgen?

Auf der KuBra stehen Abfalleimer bereit und eine kleine Recyclingstation für Aludosen und Glas. Sind die Entsorgungsboxen bereits voll: Bitte Abfall, glas, Pet und Dosen nicht auf der KuBra deponieren, sondern wieder mitnehmen und selber entsorgen. Wir entsorgen ehrenamtlich und sind froh um eure Mithilfe. 

Kostet die KuBra etwas?
Nichts im Leben ist umsonst oder eben doch? Die KuBra wird mit viel Herzblut und Ehrenamtlich betreut. Alles was du auf dem Platz siehst wurde unentgeltlich aufgebaut. Trotzdem brauchen wir ab und zu Material um den Platz instand halten zu können. Um diese Kosten zu decken sind wir auf die Mitgliederbeiträge angewiesen oder Spenden direkt in die Spendenbox Bar oder per Twint 
auf der KuBra oder auf das Spendenkonto. Wichtig ist uns – jeder gibt was er kann oder eben nicht(s). Danke für deine Unterstützung!

Kann ich eine Veranstaltung auf der KuBra machen?
Hast du Lust eine Veranstaltung für das Quartier zu planen? Dann melde dich bei uns. Es gelten die Nutzungskriterien der KuBra.

Hast du weitere Fragen?

Melde dich bei uns per Mail.